Patricias Geheimnis

Patricias Geheimnis – Short-Thriller

patricias geheimnis hörbuch

Patricias Geheimnis – Short-Thriller

Endstation Brook

Endstation Brook – Short-Thriller

Endstation Brook Hörbuch

Endstation Brook – Short-Thriller

Tattoo - Thriller

Tattoo – Mystery-Thriller

Ruhet.Sanft.

Ruhet.Sanft. – Mystery-Thriller

Eis.Kalt.Tod.

Eis.Kalt.Tod! – Short-Thriller

Mobile

Mobile – Mystery-Thriller

Andreas Richter

Geboren und aufgewachsen bin ich in Hamburg. Bereits als Grundschüler hatte ich so etwas wie einen Plan. Ich werde Schriftsteller, antwortete ich jedem Erwachsenen, der mich fragte, was ich später mal machen möchte. Dafür erhielt ich meistens ein amüsiertes Lächeln.

Je älter ich wurde, desto weniger wirklich wurde mein Plan. Doch so ganz verschwand er nicht aus meinem Herzen. Er versteckte sich gut und legte sich schlafen. Er verschlief meine Jahre als Student und als Jungunternehmer in Berlin, um dann plötzlich aufzuwachen. Ich hängte gerade ein Mobile mit Holzfiguren über das Bett meiner kleinen Tochter, als mir wie aus dem Nichts die Geschichte zu „Mobile“ einfiel. Innerhalb von Sekunden hatte ich alles zusammen. Es ging nicht anders, ich musste die Geschichte schreiben. Sofort! Es war wie ein Befehl.

Ich setzte einen Haken hinter mein bisheriges Leben und kehrte mit meiner Familie in den Norden zurück. Ich schrieb „Mobile“ und machte mich anschließend auf Verlagssuche. Es dauerte eine Ewigkeit, bis ich einen gefunden hatte. Ein kleiner Verlag veröffentlichte den Roman. Ein Wahnsinnsgefühl.

Später veröffentlichte der Verlag Dromer Knaur eine leicht überarbeitete Neuausgabe von „Mobile“ sowie „Friede ihren Seelen“, einen weiteren Mystery-Thriller. Fast zeitgleich erschien mit „Bully … Tod!“ meine erste Kurzgeschichte.

Nach und nach erschienen die Romane als überarbeitete digitale Ausgabe. Dafür blieb „Mobile“ weiterhin „Mobile“, aus „Friede ihren Seelen“ wurde „Ruhet.Sanft.“ und aus „Bully … Tod!“ wurde „Eis.Kalt.Tod!“. Zudem schrieb ich mit „Endstation Brook“ und „Patricias Geheimnis“ zwei weitere Kurzgeschichten und mit „Tattoo“ den nächsten Mystery-Thriller. Alle Geschichten spielen übrigens in Hamburg.

Weitere Romane sind in Arbeit. Es geht nicht anders. Wenn du schreiben willst, willst du schreiben. Es ist wie eine ständige Stimme in deinem Kopf, die dir mal lauter und mal leiser sagt: „Tu‘ das, was du am liebsten tust.“